Freitag, 21. August 2009

Presse-Feedback: Betretenes Schweigen

"Noch Fragen jemand?" Am Ende nach Mondragons Generalkritik an der Meinungsmache der hiesigen Presselandschaft herrschte unter den anwesenden Journalisten nur ein betretenes Schweigen. Und auch einen Tag nach der Pressekonferenz lässt sich schön beobachten, wie Informationen selektiert und nach dem eigenen Gutdünken genutzt werden können.

Der Express präsentiert kurzerhand eine zensierte gekürzte Version der Ansprache per Video, reißt ein, zwei Aussagen aus dem eigentlichen Zusammenhang und münzt Mondragons Kernaussagen, die der Presse galten, kurzhand zu einem Verbalschamützel gegen Ex-Trainer Daum um: "Mondy stützt Soldo und schießt gegen Daum". Der Kölner Stadtanzeiger bläst ins gleiche Horn und gönnt dem beinahe zehnminütigen Monolog immerhin einen kurzen Absatz im Vorbericht* auf das Frankfurt-Spiel. Mit einer Retourkutsche inklusive, lässt das Blatt zudem latent durchblicken, wie Mondragon sich denn erdreisten könnte, Kritik am Trainer zu üben, der ihn schließlich ans Geißbockheim lotste**.

Ansonsten herrscht weiterhin betretenes Schweigen im Blätterwald zum Thema Nummer Eins, das heiß in den diversen Fan-Foren diskutiert wird. Tenor: Es wurde mal Zeit, dass es jemand ausspricht, getreu dem Motto: "Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht." Sehr mutig scheinen die in diesem Fall Betroffenen allerdings nicht zu sein. Interessant zu beobachten wird in den kommenden Wochen sein, wie Mondragons Leistungen "objektiv" von seinen "Opfern" bewertet werden. Es ist davon auszugehen, dass das momentane Schweigen der Presse die Ruhe vor dem Sturm ist, der nach dem ein oder anderem Gegentor, das Mondragon kassieren wird, mit Wucht auf ihn einblasen wird. Es bleibt zu hoffen, dass jeder Anhänger des Vereins diese Informationen dann genau einschätzen und zu beurteilen weiß.

Meinungen zum Thema findet ihr also, wie gesagt, nicht in den Blättern selber, sondern in den Fan-Foren und Blogs. Hier eine Auswahl:

- Meinung bei den 11Freunden
- FC-Brett

- Blog bei Stadtmenschen
- Meinung bei Goal.com
- Express-Forum
- Ksta-Forum
- Transfermarkt-Forum
- Geißbockfans-Forum

* Die eigentliche Überschrift des Artikels ("Mondragon ätzt gegen Christoph Daum") wurde mittlerweile vom Stadtanzeiger geändert.

** Die Ksta-Redaktion distanziert sich nun auch vom Artikel und verweist darauf, dass lediglich die "Online"-Redaktion den Express-Artikel wiedergegeben hat. Der Verweis zum Express wurde ebenfalls nachträglich im Text eingefügt. Und wieder wurde der Text bearbeitet, diesmal der Verweis zum Express gelöscht.

Kommentare:

mars (spielbeobachter) hat gesagt…

Hehe. Irgendwann sollten wir darüber nachdenken uns bei der Themenwahl abzusprechen. ;)

Stefan (Weltsicht Südtribüne) hat gesagt…

Mars, war das nicht bei uns allen Thema? Selbst die Frankfurter schrieben teilweise drüber.
Aber u.a. dazu sind Blogs da. Sehr schön auch die Diskussion zwischen KstA-Online-Redaktion und Usern.

mars (spielbeobachter) hat gesagt…

Jo, Stefan da hast Du recht, und zwar gleich in doppelter Hinsicht: Gleiches Thema, und ja, offenbar sind dafür Blogs da - aber auch wenn das einem irgendwie das Gefühl von Legitimation gibt, ärgert es mich doch.

Kommentar veröffentlichen