Montag, 31. August 2009

And the winner could be... Taner Yalcin!

Wochenlang hatte sich der FC darum bemüht, die "kreative Vakanz" im Mittelfeld der Geißböcke zu schließen. Doch spektakuläre Transfers (Tuncay, Elano) scheiterten wie auch die Verpflichtung von hoffnungsvollen Youngstern (Tanase, Stilic). Warum also nicht aus der "Not" eine Tugend machen und einfach mal jungen Spielern aus den eigenen Reihen eine Chance geben, die das Potenzial dazu haben, das Mittelfeld mit kreativen Elementen zu beleben?

Taner Yalcin (19) zeigte bereits mit seinen Kurzauftritten in der vergangenen Saison, dass er in der Lage ist, die Stürmer geschickt einzusetzen und kluge Pässe zu spielen. In dieser Saison bislang noch nicht berücksichtigt, könnte das Eigengewächs ebenso wie Kevin Pezzoni neben Petit an der Seite vom erfahrenen Maniche reifen. "Spiel-Übersicht und -Verständnis des erst 18-jährigen Mittelfeldspielers sind herausragend. Yalcin kann spektakuläre Pässe spielen und hübsche Tore schießen. Aus diesen Zutaten sind bereits große Fußballer gemacht worden", beschrieb der Stadtanzeiger anfang des Jahres die Fähigkeiten von Taner Yalcin, der zudem als guter Standardschütze bekannt ist.

So könnte der aktuelle "Transferfrust" schnell in "Spiellust" umschlagen.

Kommentare:

Tina hat gesagt…

Klasse!! Der Junge hat auf jeden Fall ne Chance verdient!!

Ich würde Ihn mal gerne von Anfang an sehen !!!

Come on Taner!!

JTK (FCB-Alaaf.de) hat gesagt…

Jepp, hätte mich ebenfalls über Taner als RM/LM gefreut. Auf jeden Fall besser als Pezzonis Rumgekrampfe (der als DM eine Bank ist, aber nicht auf den Außen). Wobei ich auch noch einen LV/RV verpflichtet hätte, da ist mir zu wenig Druck von der Bank.

Siehe auch meinen neuen Blogpost http://www.fcb-alaaf.de (/Werbeeinblendung *g*).

Bierle hat gesagt…

Taner hat aber auch gezeigt, dass man mit ihm noch nicht mit sehr viel mehr als nur Kurzeinsätzen oder Aushilfseinsätzen rechnen kann. Es war sicherlich Licht zu sehen in der letzten Saison bei ihm, aber auch Schatten. Was ja auch völlig ok ist für einen Spieler seines Alters. Nun sollte man ihn nicht "verheizen" und die spielerische Kreativität im Mittelfeld auf ihm aufbauen. Das wird schief gehen

FC_FanShop hat gesagt…

Das stimmt, zu viel Verantwortung auf die Schultern eines jungen Talentes zu laden, führte oft zum Verkümmern desselben.

Aber lasst ihn noch reifen. Die derzeitige Lage des FC (Rote Laterne) sollte zu diesem Zeitpunkt nicht überbewertet werden. Lasst den Karren mal die aus dem Dreck ziehen, die das verursacht haben - aber auch nur weil die Abstimmungen fehlen. Taner genießt noch Schutz.

Über Kurzeinsätze kann der Junge dann richtig gut herangeführt werden und sich zu so etwas wie ein Mesut Özil entwickeln. Spielentscheider!

Und noch was zur derzeitigen Situation des FC: Ganz ehrlich, der FC Bayern hat immer noch seine internen Abstimmungsprobleme und anfänglichen Trainer-Dissonanzen, wie der FC momentan auch. Aber Soldo wächst mit der Mannschaft zusammen, wie auch Maniche, Poldi und Co. zu einander finden. Dann knallts. 2010 Europa League Platz.

Hätte Bayern nicht diesen Stareinkauf getätigt, dann hätten die auch gg. WOB verloren und stünden tabellarisch gar nicht so weit von uns entfernt.

Und unseren Robben haben wir ja schließlich auch: Podolski, der linke Hammer. Der kommt. Gegen Schalke macht er das 1. Tor.

Grüße an den effzeh!

andrzej hat gesagt…

am freitag haben wir ein testspiel,da kann man den reinbringen,kann man nichts falsch machen!

Anonym hat gesagt…

Was ist los, tote Hose bei Effzeh. ???

Effzeh. hat gesagt…

Es gab eine kleine Urlaubsunterbrechung. Jetzt geht es aber wieder frisch ans Werk!

Kommentar veröffentlichen