Donnerstag, 11. Juni 2009

Neuer FC-Trainer: Soldo - eine kluge Entscheidung!

Nach nun fast zwei aufregenden Wochen ist die Entscheidung gefallen: Auch wenn die offizielle Bestätigung noch aussteht, wird Zvonimir Soldo (41) der neue Coach des 1. FC Köln. Michael Henke (52), der lange Jahre unter Ottmar Hitzfeld beim FC Bayern und BVB arbeitete, sowie Ümit Özat (32) sollen seine Assistenten werden.

Eine kluge Entscheidung des Vereins, nach dem "öffentlichkeitswirksamen" Daum einen ruhigen sachlichen Arbeiter ans Ruder zu lassen, der sich nun auch seine Trainer-Meriten in der Bundesliga verdienen kann, nachdem er als Aktiver lange Jahre erfolgreich in der Liga gespielt hat. Denn schon als Spieler galt Soldo als Leader und Führungsperson, was ihn nun bei seiner Trainerlaufbahn nur zu Gute kommen kann. Viele Fachleute bescheinigen dem Kroaten zudem absolutes Fachwissen auf seinem Gebiet. Mit dem Gewinn der Meisterschaft und dem Pokalsieg mit Dinamo Zagreb kann er außerden erste Erfolge als Coach vorweisen.

Auch wenn viele auf eine "große Lösung" gehofft haben, kann Soldo beim FC eigentlich nur positiv überraschen, da die Erwartungshaltung des Umfelds bei diesem noch jungen Trainer nicht ins Uferlose schießen wird, wie sie es z. B. bei einer Lösung mit Houllier wohl getan hätte.

Es bleibt zu hoffen, dass Soldo nun auch den absoluten Rückhalt der FC-Fans erfahren wird, damit der 1. FC Köln auch in seinem zweiten Jahr nach dem Aufstieg in die Erste Bundesliga weiterhin zu den positiven Überraschungen zählen wird.

Kommentare:

Trainer Baade hat gesagt…

Ich bin sehr gespannt auf das Soldo-Avatar.

Anonym hat gesagt…

Nun ist es auch offiziell der neue Trainer, nach Söldner Daum, ist nun Soldo.

Es ist ein gewagtes Experiment im 2. schwierigen Jahr in der 1. Liga auf einen "unerfahrenen" Trainer zu setzen. Ich kann nur hoffen, das er auch weiter die volle Unterstützung vom Verein bekommt, auch wenn der FC ein paar Spiele hintereinander verloren hat, den nur so kann ein junger Trainer in diesem Geschäft wachsen und wir alle werden dann bestimmt sehr viel Freude an ihm haben.

Hoffentlich bekommt der FC nun ein paar Wunschspieler aus Kroatien mit diesem Trainer. Dies war bestimmt bei der Trainer-Wahl auch ein Hauptkriterium für den FC.

Auch wenn ich etwas skeptisch dem neuen Trainer gegenüber stehe, schlimmer als die Rückrunde unter Söldner Daum, kann es eigentlich nicht werden und somit hat er meine vollste Unterstützung!

Herzliche Willkommen in der FC-Gemeinde Herr Soldo!

FC-Fan

Mein Twitter-Blog alles über den FC: Divemaster_Mike

effzeh. hat gesagt…

@Trainer Baade: Anders überlegt!

Trainer Baade hat gesagt…

Grad gesehen.

Aber auch sehr gut getroffen.

Kommentar veröffentlichen