Samstag, 28. Februar 2009

Tiago stürmt für Mirassol, Vunguidica für Angola

Stürmer Tiago Fernandes Cavalcanti (24), der weiterhin beim 1. FC Köln unter Vertrag steht, schließt sich dem brasilianischen Verein Mirassol Futbol Clube an. Der Verein, der in der Sao-Paulo-Liga "Paulista 1" aktiv ist, übernahm den Angreifer kurz vor der Schließung der brasilianischen Transferliste. Tiago, der auch in Mirassol geboren wurde, spielte bereits von 1999 bis 2000 in der Jugendmannschaft des Klubs. Für den 1. FC Köln kam Tiago in der Saison 2006/07 (2. Bundesliga) insgesamt auf sechs Einsätze, erzielte keinen Treffer. "Wie seine Zukunft nach dieser Saison aussieht, steht aktuell noch nicht fest", heißt es in einer offiziellen Stellungnahme des FC.

Unterdessen wurde José Pierre Vunguidica, Stürmer der FC-U19-Mannschaft, zur A-Nationalmannschaft seines Heimatlandes Angola eingeladen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

http://www.goal.com/en/news/89/africa/2009/03/02/1135394/cameroon-wont-face-angola-as-friendly-is-cancelled

effzeh. hat gesagt…

Schade, dann wird sich das Debüt von José Pierre wohl leider verschieben.

Kommentar veröffentlichen