Sonntag, 19. Juli 2009

Wer wirbelt in der Zentrale?

Akribisch arbeitet der 1. FC Köln an Neuverpflichtungen für das offensive Mittelfeld. Effzeh. nimmt die aktuellen Gerüchte unter die Lupe:

Cristian Tanase (22, ROM): Bereits im April berichtete effzeh. über das Interesse des 1. FC Köln am Mittelfeldmann aus Rumänien. Der Spieler von Arges Pitesti, der bereits vier Länderspiele für sein Land absolvierte, wurde vom Ex-FC-Spieler Dorinel Munteanu empfohlen. Munteanu soll in der dieser Woche zusammen mit Michael Meier nach Rumänien zu den Verhandlungen fliegen. Transferwahrscheinlichkeit: 75 %.

José Ernesto Sosa (24, ARG): Nach Zeitungsberichten bastelt der FC an einem Leihgeschäft mit dem FC Bayern München. Sosa gilt als großes Talent, konnte beim FCB bisher aber über einen längeren Zeitraum noch keine überzeugenden Leitungen zeigen. Der Argentinier galt als Wunschspieler von Christoph Daum, scheint aber auch weiterhin auf der Liste zu stehen. Zwar keine billige Lösung, wäre Sosa aber eine qualitative Verstärkung für das FC-Mittelfeld. Transferwahrscheinlichkeit: 50 %.

Semir Stilic (21, BOS): Der Spieler von Lech Posen wurde nach der abgelaufenen Spielzeit zum besten Ausländer in der polnischen Ekstraklasa gewählt. Zudem wurde er dem FC eigens von Lukas Podolski empfohlen, der die Liga seines Geburtslandes beobachtet. Bisher scheint die Ablöseforderung des abgebenden Vereins aber einen Wechsel zu verhindern. Transferwahrscheinlichkeit: 40 %.

Yildiray Bastürk (30, TÜR): Der Türke ist ein klassischer Spielmacher. Überrangend war er bei Bayer Leverkusen, bei seinen weiteren Stationen Hertha BSC Berlin und VfB Stuttgart wurde er aber meist durch Verletzungen ausgebremst. Nun soll er wieder fit sein und der FC angeblich interessiert. Transferwahrscheinlichkeit: 15 %.

Hamit Altintop (26, TÜR): Unter Jürgen Klinsmann war Hamit Altintop Stammspieler im rechten Mittelfeld des FC Bayern München. Unter dem neuen Coach Louis van Gaal musste Altintop zuletzt bei den Amateuren trainieren. Genug für einem Wechsel zum 1. FC Köln? Wohl kaum. Dieser Wechsel dürfte nicht zu finanzieren sein. Transferwahrscheinlichkeit: 5 %.

Kommentare:

Andre hat gesagt…

Sosa wäre aus meiner Sicht die verlässlichste Lösung. Er hat die Bundesliga schon etwas kennen gelernt, seine Klasse schon angedeutet und wäre als Leihgabe finanzierbar.

Tanase und Stilic müssten mit Fragezeichen versehen werden. Auf Bastürk kann ich verzichten, zu unsicher sein Fitnessstand

Anonym hat gesagt…

rundum gelungener blog !!

sachlich, aktuell und ansprchendes äußeres. da gibt sich jemand mühe - und das mit erfolg!

Anonym hat gesagt…

ich denke auch das uns sosa am weitesten bringt aber ich würde es begrüßen wenn zusätzlich tanase kommt denke sie könnte super zusammen im zom und rm spielen und dann würden wir nächste saison sicherlich das ein oder andere tor mehr schießen : )

effzeh. hat gesagt…

Die Antwort auf die oben genannte Frage liefert der FC jetzt selbst:

FC will Maniche verpflichten

www.fc-koeln.de

Et hat gesagt…

Hab von einer guten Quelle, dass Sosa nicht nach Köln kommen will. Bleibt bei Bayern oder Ausland. Für mich ist Sosa aber eh ein Spieler der große Namen vor sich braucht. Immer wenn Veron bei Estudiantes nicht gespielt hat, dann hat Sosa auch nichts gebracht. Faltan huevos :)

Gruß aus Argentinien

Kommentar veröffentlichen