Donnerstag, 20. November 2008

FC in Israel unterwegs?

Da staunte Lothar Matthäus vergangene Woche bestimmt nicht schlecht. Beim Spiel seiner Mannschaft Maccabi Netanja gegen Beitar Jerusalem war der 1. FC Köln zu Gast auf der (Scouting-) Tribüne, das berichtet zumindest Extravoetbal. Der beobachtete Spieler stand allerdings nicht in den Reihen des Teams von Lothar Matthäus, sondern auf Seiten des Gegners. Sein Name: Derek Owusu Boateng, 25, Ghanaer und offensiver Mittelfeldspieler. Zuvor war er bereits in Griechenland und Schweden aktiv, wechselte 2006 aus Stockholm für knapp zwei Millionen Euro zu Jerusalem. Boateng vertraut übrigens dem gleichen Beraterteam wie Manasseh Ishiaku, der vor der Saison nach Köln vermittelt wurde. Neben dem FC sollen auch der FC Brügge, Getafe und Real Saragossa Interesse an einer Verpflichtung zeigen.

Das ist Derek Boateng:

1 Kommentar:

Stein hat gesagt…

nicht schlecht, wo ihr immer wieder solche infos ausgrabt. verleiht des öfteren ein schmunzeln auf die lippen

Kommentar veröffentlichen