Dienstag, 18. November 2008

Pappnas in Peking

Dass FC-Geschäftsführer Claus Horstmann vergangene Woche in China zwecks "Kooperationsansätzen" und "Gesprächen mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Sport" weilte, ist ja schon bekannt, dafür gibt's schließlich die Presseabteilung der Geißböcke.

Dass Claus Horstmann am 11.11.2008 in China allerdings nebenbei in der Kneipe des "Mainzer Originals Fritz Jäcke" auch "zünftig feierte", war bisher noch nicht bekannt. Dafür ist der Enthüllungsjournalismus von Hauptbrandmeister Gerd Pokorny und dem Medienhaus Bauer zuständig.

Na denn: Alaaf und Gan bei!

Keine Kommentare:

Kommentar posten